Salzgitter

Taxifahrer geprellt


Symbolbild Foto: Pixabay (Public Domain)
Symbolbild Foto: Pixabay (Public Domain) Foto: Pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

25.07.2016




Salzgitter-Lebenstedt. Ein Taxifahrer aus Hannover wurde in den frühen Morgenstunden um seinen verdienten Lohn geprellt.

Er sollte laut Polizeimeldung einen Fahrgast aus Hannover nach Salzgitter bringen. Als Fahrziel hatte der Gast den Kurt-Schumacher-Ring in Lebenstedt angegeben. Kurz vor Erreichen des Zieles bat der Gast den Fahrer noch einmal bei der Sparkasse anzuhalten. Der Fahrer ging davon aus, dass der Gast noch Geld holen wolle. Stattdessen nutze dieser den Halt und lief davon, ohne den Fahrpreis in Höhe von 147,- Euro zu bezahlen.


zur Startseite