Braunschweig

Technischer Defekt: Gartenlaube ausgebrannt


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

17.05.2017

Braunschweig. Aufgrund eines technischen Defekts in der Stromverteilung geriet am späten Dienstagabend eine 12 Quadratmeter große Gartenlaube in einem Kleingartenverein am Madamenweg in Brand.



Zu dem Ergebnis kamen Brandermittler der Kriminalpolizei nach der Spurensuche heute Vormittag. Der Schaden dürfte etwa 10.000 Euro ausmachen. Vom Brand betroffen ist vor allem der Innenbereich der Laube, der den Flammen komplett zum Opfer fiel. Gartennachbarn hatten am Abend Rauch auf dem Grundstück wahrgenommen und die Feuerwehr gerufen. Verletzt wurde niemand.


zur Startseite