whatshotTopStory

Testessen: Fuchs Blau landet im Mittelfeld – sehr gutes Essen

von Marc Angerstein


Unsere Testesser besuchten das Restaurant Fuchs Blau im Braunschweiger Magniviertel. Fotos: Marc Angerstein
Unsere Testesser besuchten das Restaurant Fuchs Blau im Braunschweiger Magniviertel. Fotos: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

06.12.2017

Braunschweig. Die regionalKulinarisch.de-Testesser waren zu Gast im Magniviertel. Im ehemaligen Stadthotel Magnitor, dem heutigen Magni Boutique Hotel, befindet sich das Restaurant Fuchs Blau. Zwei Suppen, drei Vorspeisen – zwei davon Salat – und sechs Hauptgänge wurden geboten.


In das historische Bauwerk fügt sich das Restaurant sehr modern und zeitgemäß ein. Dunkle Holztische, dunkle Wände und gedämmtes, indirektes Licht flößen Gemütlichkeit ein. Rustikal-moderne Anmutung, geschmackvolle Dekoration inklusive ausgestopftem Fuchs, naturfarben belassen – nicht blau. Dazu ein junges, unkonventionelles Team im Service, offenbar nicht vom Fach, aber sehr freundlich.

Ob das Essen und der Aufenthalt gefallen hat, lesen Sie hier bei den Kollegen von regionalKulinarisch.de:

https://regionalkulinarisch.de/testessen-fuchs-blau-landet-im-mittelfeld-sehr-gutes-essen/


zur Startseite