Sie sind hier: Region >

Testserie: Grizzlys mit starkem Sieg in Ingolstadt



Wolfsburg

Testserie: Grizzlys mit starkem Sieg in Ingolstadt

von Jens Bartels


Jerry Kuhn hatte alles im Griff. Foto: imago/Stefan Bösl
Jerry Kuhn hatte alles im Griff. Foto: imago/Stefan Bösl Foto: Stefan Bösl DEL - Eishockey - ERC Ingolstadt - Grizzlys Wolfsburg - Testspiel

Artikel teilen per:

Ingolstadt/Wolfsburg. Zweiter Test – zweiter Sieg. Mit einem 4:1 (2:0, 1:1, 0:1) gewannen die Grizzlys Wolfsburg am Sonntagabend das Testspiel in Ingolstadt. Neuzugang Jerry Kuhn hütete erstmals das Tor und erledigte seinen Job mit Bravour.



Blitzstart für die Grizzlys



Ähnlich wie im ersten Test in Bremerhaven (wir berichteten) gingen die Grizzlys schnell in Führung und brachten den Zwischenstand mit starker Defensive über die Zeit. Nach nur drei Minuten zappelte der Puck das erste Mal in Jochen Reimers Netz, nachdem Philipp Riefers einen „Doppelpass“ mit einem gegnerischen Verteidiger spielte und erfolgreich zum 0:1 (3.) abzog. Der Gegentreffer durch Ex-Grizzly John Laliberte (8.) blieb dank einer Glanzparade von Jerry Kuhn aus, im Konter markierte Tyson Mulock nach Zuspiel von Sebastian Furchner das 0:2 (9.). Brent Aubin scheiterte kurz darauf am Pfosten (10.).


Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/testserie-grizzlys-mit-starkem-sieg-in-ingolstadt/


zur Startseite