Unsere Artikel zum Thema:

Waldbrand

Unsere Artikel zum Thema Waldbrand.


ProSieben-Reporter Jenke von Wilmsdorff ist für "Jenke. Das Klima-Experiment" mit einem Tiny House in zwei Hallen gezogen, in denen Klima-Effekte des Jahres 2050 täuschend echt simuliert wurden. Eine durchaus extreme Erfahrung, wie der 56-Jährige im Interview berichtet.   (Bild: ProSieben/Willi Weber)

Jenke von Wilmsdorffs Klima-Experiment: "Wir sind es, die Druck machen müssen"

Jenke von Wilmsdorff schafft es sogar, das Klima zu verändern. Jedenfalls im experimentellen Design seines neuesten ProSieben-Projekts "Jenke. Das Klima-Experiment: Sind wir noch zu retten?". Wie fühlt es sich an, wochenlang in extremer Hitze, mit starken Stürmen oder einer Mückenplage zu leben?


Symbolfoto.

Wolfenbüttel

Brandschutz für 1.890.000 Euro: Winnigstedt erhält Förderung

Das Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport verteilt Förderbescheide. Auch die Samtgemeinde Elm-Asse erhält Geld für die Feuerwehr.


Symbolbild

Goslar

Streit ums Totholz - NABU unterstützt Umweltminister Lies

Entfernen von Totholz widerspräche den Nationalpark-Kriterien und dem Nationalpark-Gesetz.


Innenminister Pistorius verschaffte sich Überblick über die Lage im Harz.

Region

Innenminister Pistorius zum Brocken-Brand: Klimawandel sei großes Problem

Für den Minister ist klar, dass der Klimawandel die Menschen zukünftig vor eine Dauerherausforderung stellen wird.


Seit Samstag brennt ein großes Waldgebiet auf dem Brocken.

Region

Brocken-Brand: Einsatz dauert noch Tage an - So geht es weiter

Die Lage sei mittlerweile zwar unter Kontrolle, die Löscharbeiten würden aber noch etliche Tage in Anspruch nehmen.


Symbolbild.

Region

Brocken-Brand: Auch Waldbauernpräsident fordert eigene Löschflugzeuge

Die Feuerwehren in Deutschland seien nach Auffassung von Waldbauernpräsident Georg Schirmbeck nur unzureichend für Waldbrände ausgerüstet.


Aufnahmen aus der Luft zeigen das ganze Ausmaß des Waldbrandes auf dem Brocken.

Region

Brocken-Brand: Luftaufnahmen zeigen die Zerstörung

Aufnahmen aus der Luft zeigen das ganze Ausmaß des Waldbrandes auf dem Brocken.


Zwei italienische Löschflugzeuge haben die Brandbekämpfung aus der Luft übernommen.

Region

Niedersachsens Innenminister fordert Löschflugzeuge für Deutschland

Der aktuelle Einsatz von Löschflugzeugen aus Italien sei für den Innenminister ein Beleg dafür, dass auch Deutschland Löschflugzeuge benötige.


Seit Samstag brennt ein großes Waldgebiet auf dem Brocken.

Region

Kampf gegen Brocken-Brand: Auch Löschflugzeuge aus Italien kommen zur Hilfe

Das Feuer auf dem Brocken ist noch nicht unter Kontrolle. Feuerwehrkräfte aus der Region und Italien helfen bei der Brandbekämpfung.


Ministerin Barbara Otte-Kinast äußert sich zur Brandkatastrophe im Harz.

Region

Brandkatastrophe im Harz: Ministerin Otte-Kinast lobt Einsatzkräfte

Statement von Forstministerin Barbara Otte-Kinast zur Brandkatastrophe im Harz.


Einen Waldbrand zu löschen, war eine Übung für den Fachzug Personalreserve des Landkreises Peine am Hämelerwald.

Peine

Feuerwehreinsatz mit langer Wegstrecke am Hämelerwald geübt

Der Feuerwehr-Fachzug Personalreserve des Landkreises Peine übte den Notfall.


Symbolbild

Gifhorn

Platzmangel bei der Feuerwehr - Halle soll angemietet werden

Bereits jetzt fehlten geeignete Unterstell- und Lagermöglichkeiten für zwölf Fahrzeuge und 89 Europaletten.


Das Feuer konnte rechtzeitig gelöscht werden.

Helmstedt

Waldbrand in schwer zugänglichem Gelände

Eine Anwohnerin hatte den Feuerschein gesehen und Alarm gegeben.


Symbolbild

Goslar

Jugendliche brechen in Kiosk ein und stehlen Zigaretten

Die Eingangstür wurde mit einem Gullydeckel eingeschmissen.


Erneut brannte es bei Lauingen.

Helmstedt

Wieder Feuer an der Kreisstraße zwischen Lauingen und Scheppau

Wie am vergangenen Freitag war es im Wald zu einem Feuer gekommen.


Symbolbild.

Goslar

Falsche Mahnungen im Umlauf

Andere Bürger in Seesen sollen gewarnt sein.


Symbolbild.

Goslar

Harzer Hexenstieg bei Altenau teilweise gesperrt

Das Forstamt Clausthal beseitigt Borkenkäferbäume am Dammgraben zwischen der B498 und dem Grabenhaus Rose.


Heute morgen kam es zu einem Böschungsbrand an der A2.

Helmstedt

Feuerwehr rückt aus: Böschungsbrand an der A2

20 Quadratmeter waren betroffen.


Symbolbild.

Region

Wald-und Flächenbrandgefahr steigt bis zum Wochenende weiter an

Bis zum Wochenende soll die Gefahr für Wald-und Flächenbrände weiter ansteigen.


Die Feuerwehr beseitigte fünf Kilometer lange Ölspur

Braunschweig | Helmstedt

Fünf Kilometer lange Ölspur zog sich bis nach Wendhausen

Eine Fachfirma wurde mit der Beseitigung beauftragt.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Freiwillige Feuerwehr Dorstadt feiert 130-Jähriges

Ein ganzes Wochenende wird in Dorstadt gefeiert. Dabei ist das nicht das einzige Jubiläum, welches zelebriert wird.


Symbolbild.

Goslar

Den Herd vergessen: Rauchmelder überführt Drogenbesitzer

Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.


Symbolbild.

Goslar

Nur nach links geguckt: 38.000 Euro Schaden nach Autounfall

Es war nicht der einzige Unfall, der sich im Landkreis Goslar ereignet hat. Manche der Fahrer waren dabei nicht ganz nüchtern.


Symbolbild.

Wolfsburg

Badeunfall im See: 30-Jähriger taucht nicht mehr auf

Obwohl er nicht gut Schwimmen konnte, hatte er sich weit vom Ufer entfernt und war plötzlich verschwunden.


Symbolbild.

Gifhorn

Scheunenbrand bei Warmse - 100.000 Euro Schaden

Der Zentrale Kriminaldienst hat die Ermittlungen inzwischen übernommen.


Etwa 600 Quadratmeter waren am Wurmberg betroffen.

Goslar

Waldbrand am Wurmberg: Feuer erleuchtete die Nacht

Etwa 600 Quadratmeter waren betroffen.


Die Rauchwolke über dem Lauinger Wald.

Braunschweig | Helmstedt | Wolfenbüttel | Wolfsburg

Großeinsatz der Feuerwehr: Waldbrand bei Lauingen geriet außer Kontrolle

Der Brand entwickelte sich sehr schnell zu einem sogenannten Wipfelfeuer. Der Einsatz dauert derzeit noch an.


Das Workcamp 2021 beim Brückenbau am Grumbacher Teich.

Goslar

Für den Harz: Die Welt zu Gast in Wildemann

Im "Workcamp" arbeiten Jugendliche aus verschiedenen Ländern zusammen für Nachhaltigkeit und Ökologie im Harz.


In der Jugendherberge war es zu einem Brand gekommen.

Goslar

Küche der Jugendherberge in Brand geraten – vier Verletzte

Da die Flammen recht hochschlugen, gestalteten sich die ersten Löschmaßnahmen durch Angestellten auch entsprechend schwierig.


Symbolbild.

Wolfsburg

Stadt Wolfsburg verbietet das Grillen auf öffentlichen Grillplätzen

Es bestehe eine erhöhte Brandgefahr.


Die Feuerwehr musste mal wieder in den Wald.

Goslar

200 Quadratmeter Laubwald brannten am Nordberg

Betroffen war der Waldboden, aber auch Bäume wurden in Mitleidenschaft gezogen.


Während einer Brandwache hat Nationalpark-Revierleiter Lukas Wachsmann das Wiederaufflammen eines Feuers im Ostharz verhindert.

Goslar

Waldbrandbekämpfung: Harz-Ranger mit Löschrucksäcken ausgerüstet

Auch Wärmebildkameras gehören jetzt zur Ausrüstung. Diese konnte sich schon in der Praxis bewähren.


Gestern brach bei Neudorf-Platendorf ein Moor-und Waldbrand aus.

Braunschweig | Gifhorn

Vier Hektar Moor und Wald brennen: Über 300 Kräfte seit Stunden im Einsatz

Gestern brach bei Neudorf-Platendorf ein Moor-und Waldbrand aus. Die ganze Nacht kämpfen die Einsatzkräfte nun schon gegen die Flammen.


Einsatzstelle bei Hahndorf

Goslar

Feuer in Wald und Feld: Viel zu tun für die Goslarer Feuerwehren

Bei heißen Temperaturen mussten am Mittwoch gleich drei Brände in Getreidefeldern und Waldbereichen bekämpft werden. Rund 150 Einsatzkräfte waren gefordert.


Symbolbild

Gifhorn

15.000 Quadratmeter Wald brannten - Landkreis appelliert an Bevölkerung

Aktuell herrscht die Waldbrandwarnstufe 5. Der Landkreis teilt mit, welche Verhaltensregeln zu beachten sind.


Symbolbild

Region

Nächster Versuch: Bundesweiter Warntag am 8. Dezember

Bund, Länder und Kommunen wollen alle Warnsysteme für Krisen- und Katastrophenfälle testen.


Der Rauch war schon von weitem zu sehen.

Goslar

Wald- und Flächenbrände beschäftigen die Feuerwehr

Sogar der Zugverkehr musste unterbrochen werden. Auch eine Landesstraße wurde zeitweise gesperrt.


Der Brand konnte eingedämmt werden.

Goslar

Waldfläche am Nordberg brannte

Die Feuerwehr Goslar rückte insgesamt mit sechs Fahrzeugen und zirka 25 Einsatzkräften aus.


Das Waldbrandteam bei der Flächenbrandbekämpfung.

Salzgitter

Waldbrandbekämpfung in Brandenburg: Salzgitteraner halfen mit

Die Katastrophenschutzeinheit "Waldbrandteam" war im Einsatz.


Symbolbild.

Region

Trockener Juni lässt Waldbrandgefahr auf Stufe 4 ansteigen

Seit einigen Tagen gilt in einigen Teilen der Region bereits die Warnstufe 4.


Symbolbild.

Region

Niedersächsische Landesforsten warnen vor hoher Waldbrandgefahr

Das im Walde herrschende Rauchverbot ist dringend zu beachten.


Symbolbild.

Goslar

Lagerfeuer war nicht richtig aus: Wald stand in Flammen

Es war nicht der einzige Waldbrand.


Die Honda vom tödlichen Verkehrsunfall auf der B4.

Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Peine

Tödlicher Himmelfahrtstag: Motorradfahrer stirbt auf der B4

Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. Zudem kam es zu weiteren Unfällen unter Beteiligung von Motorrädern.


Das Feuer wurde gelöscht.

Goslar

Feuerwehr musste Waldbrand löschen

Auch das Geländefahrzeug der Feuerwehrtechnischen Zentrale war im Einsatz.


Die Feuerwehr musst einen Waldbrand bei der B4 löschen.

Goslar

Feuer in Fichtenschonung an der B4

Zirka 25 bis 30 Quadratmeter standen in Flammen.


Symbolbild.

Goslar

Sechs Einsätze binnen 24 Stunden für die Goslarer Feuerwehr

Die Einsätze reichten dabei von technischen Defekten bis zum Waldbrand.


In einem leerstehenden Gebäude im Stadtteil Fliegerhorst wurde gezündelt.

Goslar

Angezündetes Laub und Rauch im Wald beschäftigten die Feuerwehr

Die Feuerwehr Goslar musste am Samstag zu sechs Einsätzen.


Symbolbild.

Region

Waldbrandgefahr wächst: Ministerin mahnt zur Vorsicht

Insbesondere die trockene Vegetation des Vorjahres ist im Frühjahr leicht entzündlich.


Symbolbild.

Braunschweig

Stadt stockt Personal für Bevölkerungs- und Klimaschutz auf

Im Vorgriff auf den Stellenplan 2022 wurden bereits jetzt einige Stellen freigegeben. Dabei geht es unter anderem um die Ausarbeitung eines Katastrophenschutzkonzeptes oder die Umsetzung des städtischen Klimaschutzkonzeptes.


Symbolbild.

Region

Neue Fahrzeuge für die Waldbrandbekämpfung

Pistorius: "Der Klimawandel stellt uns zukünftig vor völlig neue Herausforderungen im Katastrophenschutz und insbesondere bei der Bekämpfung von Vegetations- und Waldbränden."



1 2 3 4

Weitere interessante Themen