Sie sind hier: Region >

Thomas Krüger wird verabschiedet



Braunschweig

Thomas Krüger wird verabschiedet


Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:




Braunschweig. Pfarrer Thomas Krüger (63), Pastoralpsychologe und Leiter der Evangelischen Ehe-, Lebens und Krisenberatungsstelle in Braunschweig, wird am Sonntag, 17. Januar, mit einem Gottesdienst um 15 Uhr in der St. Petrikirche in Braunschweig in den Ruhestand verabschiedet. Er stand zwölf Jahre lang an der Spitze der Einrichtung. Seine Nachfolge tritt am 1. März Pfarrer Karl-Peter Schrapel (54) an. Er ist ebenfalls Pastoralpsychologe und derzeit Krankenhausseelsorger im Braunschweiger Marienstift.

Die Evangelische Ehe-, Lebens- und Krisenberatungsstelle ist seit 1971 eine Einrichtung der Landeskirche Braunschweig. Derzeit sind dort 15 Psychologen, Psychotherapeuten, Sozialarbeiter und Pastoralpsychologen tätig (neun Festangestellte, sechs Honorarkräfte). In den zurückliegenden zwölf Jahren hat die Einrichtung rund 1300 Ratsuchende und fast 4000 Einzel- und Paargespräche gezählt. Etwa ein Drittel aller Kontakte seien Fälle von Krisenberatung. Zum Konzept gehört eine Offene Sprechstunde am Montag von 16 bis 18 Uhr und dass Klienten möglichst schnell einen Termin für ein Vorgespräch erhalten.


zur Startseite