Sie sind hier: Region >

THW Wolfsburg lud zum 34. Grünkohlessen



Wolfsburg

THW Wolfsburg lud zum 34. Grünkohlessen

von Bernd Dukiewitz


Das Grünkohl-Essen ist schon Tradition beim THW Wolfsburg. Foto: THW
Das Grünkohl-Essen ist schon Tradition beim THW Wolfsburg. Foto: THW

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Zum 34. Mal wurde das traditionelle Grünkohlessen vom THW in Vorsfelder Schützenhaus begangen - mit illustrer Gästeliste. Oberbürgermeister Klaus Mohrs, die Landtagsabgeordneten Immacolata Glosemeyer und Angelika Jahns sowie Claudia Kayser, Leiterin der Volksbank.



Thomas Siber Tischer, Ortsbeauftragter des THW, bedankte sich bei den Gästen und Mitarbeitern für zirka 14.000 Dienststunden, die von den Einsatzkräften in 2016 geleistet wurden. Ortsbeauftragter des THW. Tischer warf zudem einen Blick auf anstehenden Neubau in der Dieselstraße: "Unsere Umzugspläne wurden das erste Mal 2014 erwähnt, als Herr Borcherding uns das Grundstück in der Dieselstraße 36 in Aussicht stellte. Seitdem wurden viele Hürden bewältigt, viele Gespräche wurden geführt und viel Engagement hat dazu beigetragen das wir in diesem Jahr voraussichtlich mit dem Neubaubeginnen, wenn also alles nach Plan verläuft ist der Einzug für 2018 geplant – wir hoffen also schneller fertig zu sein als der BER und so kann ich zumindest in meiner zweiten Amtszeit mit in das neue Gebäude umziehen".



zur Startseite