Sie sind hier: Region >

Tödlicher Motorradunfall - Mann stirbt in Rettungshubschrauber



Goslar

Tödlicher Motorradunfall - Mann stirbt in Rettungshubschrauber

Der 59-jährige Motorradfahrer rutschte mit seinem Motorrad in die Leitplanke.

(Archivbild)
(Archivbild) Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Am gestrigen Samstagnachmittag gegen 16:45 Uhr verunglückte ein Motorradfahrer auf der L516 zwischen Kreuzeck und Lautenthal tödlich. Wie die Polizei berichtet, verlor der 59-jährige Niederländer aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Rad und rutschte mit seiner Maschine in die Leitplanke.



Der Fahrer wurde geborgen und in einen Rettungshubschrauber verfrachtet, der ihn ins Klinikum bringen sollte. Doch noch während des Fluges erlag der Mann seinen schweren Verletzungen.


zum Newsfeed