Wolfenbüttel

Tolle Leistungen bei der Kanuolympiade



Artikel teilen per:

02.08.2014


Wie in jedem Jahr fand auch 2014 zu Ferienbeginn die Kanuolympiade des Jugendfreizeitzentrums statt (WolfenbüttelHeute.de berichtete). Bei blauem Himmel und Sonnenschein begaben sich die 16 angemeldeten Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren zusammen mit Mitarbeitern des Hauses in ihre Boote.

Während am ersten Tag das Zusammenspiel im Team und Grundlagen des Kanufahrens auf dem Programm standen, mussten am zweiten Tag dann unterschiedliche Disziplinen im Wettstreit mit den anderen Gruppen durchlaufen werden. Egal, ob beim Wettpaddeln, dem Zielwerfen mit Wasserballons oder einem gemeinsamen Staffellauf, alle Teilnehmenden waren mit Spaß und Begeisterung dabei und lieferten respektable Ergebnisse.

Eine besondere Herausforderung lag vor allem auch im hohen Wasserstand und der ungewöhnlich starken Strömung der Oker, doch wie sich schon bei den ersten Paddelversuchen zeigte, waren alle Gruppen dieser Aufgabe gewachsen.

Zum Schluss konnten sich alle über kleine Preise freuen, die sie sich mit ihrer Leistung redlich verdient hatten.


zur Startseite