Sie sind hier: Region >

Tolle neue Angebote der KVHS im Familienzentrum Peine



Peine

Tolle neue Angebote der KVHS im Familienzentrum Peine


Elke Ostelmann-Janssen, Andrea Ritthaler und Dr Nicole Laskowski. Foto: Ev.-luth. Kirchenkreis Peine
Elke Ostelmann-Janssen, Andrea Ritthaler und Dr Nicole Laskowski. Foto: Ev.-luth. Kirchenkreis Peine

Artikel teilen per:

Peine. Ab September starten nach Informationen des Ev.-luth. Kirchenkreises Peine im Familienzentrum Peine am Martin-Luther-Kindergarten Kurse der Kreisvolkshochschule. Für Kinder und Erwachsene wird es dann ein vielfältiges Programm von Yoga über Nähen bis hin zur Entspannung für Kinder geben.



„In einem Gespräch hat sich ergeben, dass die KVHS Räume für weitere Angebote suchte. Da haben wir nicht lange überlegt, sondern sogleich das Familienzentrum angeboten. Nun wird es im Herbst und Winter insgesamt neun Kursangebote für Kinder und Erwachsene geben“, freut sich Dr. Nicole Laskowski, Koordinatorin des Familienzentrums.

Für Kinder von sechs bis elf Jahren sowie für Jugendliche von zehn bis 14 Jahren wird ab dem 18. September jeweils ein Yogakurs angeboten. Der Kurs „Entspannung für Kinder“ von acht bis zwölf Jahren startet am 17. Oktober, ebenso das Angebot „Relax and Enjoy“ für Jugendliche von 13 bis 16 Jahren.


Bereits am 5. September heißt es für die Erwachsenen „Qi Gong am Vormittag“ für Einsteiger und Fortgeschrittene. Ab dem 18. September wird Kundalini-Yoga II angeboten. „Lach-Yoga“ startet am 13. September. Außerdem gibt es am 15. Oktober einen Nachmittag unter dem Motto „Positiv denken geht nicht? Das wäre doch gelacht!“. Kreative können sich ab dem 17. September im Schnupperkurs Nähen versuchen. Einige Nähmaschinen sind im Familienzentrum vorhanden.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam ein so schönes Programm auf die Beine gestellt haben. Jetzt sind wir gespannt, wie die Angebote angenommen werden. Bei positiver Resonanz könnte das Familienzentrum zum dauerhaften Veranstaltungsort der Kreisvolkshochschule werden“, bekräftigen Andrea Ritthaler und Elke Ostelmann-Janssen von der KVHS.

Weitere Informationen zu den Kursen gibt es im aktuellen Programm der KVHS oder auf der Homepage www.kvhs-peine.de Anmeldungen sind jederzeit möglich.


zur Startseite