Braunschweig

Top Act am Tag der AWO: The Royal Squeeze Box


Besondere Höhepunkte bilden die drei über den Tag verteilten Auftritte von The Royal Squeeze Box. Foto: The Royal Squeeze Box
Besondere Höhepunkte bilden die drei über den Tag verteilten Auftritte von The Royal Squeeze Box. Foto: The Royal Squeeze Box Foto: The Royal Squeeze Box

Artikel teilen per:

01.06.2017

Braunschweig. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, Spiel & Spaß für Kinder, ein Stelzen-Walk-Akt, Schnellzeichner Pippo, zahlreiche Preise am Glücksrad, Selfies in der Fotobox, viele Informationen über die Leistungen der AWO sowie umfangreiches Catering: Das ist der Tag der AWO am Samstag, 10. Juni, von 10 bis 18 Uhr auf dem Braunschweiger Kohlmarkt.



Die Big Band der IGS wird von 10 Uhr an auf den Tag einstimmen, um 11 Uhr eröffnen AWO-Vorstandsvorsitzender Rifat Fersahoglu-Weber und Sozialdezernentin Dr. Andrea Hanke offiziell den Tag der AWO. Anschließend präsentieren verschiedene Gruppen Tänze, Kunstturnen, Zauberkunststücke und Musik auf der Bühne. Vor der Bühne werden zwei Rhönradshows geboten.

Besondere Höhepunkte bilden die drei über den Tag verteilten Auftritte von The Royal Squeeze Box, die mit Akkordeon und imposanter Stimme Lieder von The Queen und Freddy Mercury interpretieren. Die beiden Straßenmusiker haben bereits mehrmals in Braunschweig ihr Publikum begeistert, unter anderem bei Pop Meets Classic, dem Schlossspektakel und dem Straßenmusikfestival Buskers.

Das Besondere am Tag der AWO: Er geht um 18 Uhr in die Braunschweiger Kulturnacht über. Das bedeutet: Die AWO-Bühne wird am Abend zur Kulturnacht-AWO-Bühne. Außerdem wird die AWO in der Kulturnacht auf dem Kohlmarkt Catering und Cocktails anbieten.


zur Startseite