Sie sind hier: Region >

Torfestival im Prinzenpark: Turner siegen gegen Goslar 6:2



Braunschweig | Goslar

Torfestival im Prinzenpark: Turner siegen gegen Goslar 6:2


Sechsfacher Torjubel bei sechs verschiedenen Torschützen: Freie Turner Braunschweig. Fotos: Frank Vollmer
Sechsfacher Torjubel bei sechs verschiedenen Torschützen: Freie Turner Braunschweig. Fotos: Frank Vollmer Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

Braunschweig/Goslar. Nichts zu holen gab es für die Mannschaft von Mohamed „Charly“ Melaouah am Tag der Arbeit im Prinzenpark. Gegen die torhungrigen Turner war sein Team nur phasenweise in der Lage, das Spiel selbst zu gestalten und verlor am Ende mit 6:2 (4:1).



„Eine Frage der Qualität“


Vor allem ärgerte den 38 Jahre alten Fußballtrainer, wie einfach die Gegentreffer zustande kamen: „Wir haben die Spielweise der Turner analysiert und wussten, wie sie agieren würden. Ich bin enttäuscht, weil ich darauf hingewiesen habe.“ Die taktische Aufstellung, die Melaouah dementsprechend ausgetüftelt hatte, funktionierte in den entscheidenden Momenten nicht. Für Turner-Coach Kai Olzem jedoch auch eine Frage der Qualität: „Ich will nicht schlecht reden, was Goslar heute gespielt hat – ganz im Gegenteil! Wir haben es heute einfach sehr gut gemacht. Wenn wir das ausspielen, was drin steckt, wird es für jeden Gegner schwer.“ (...)

Mehr auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/torfestival-im-prinzenpark-turner-siegen-gegen-goslar-62/


zur Startseite