Sie sind hier: Region >

Torflaster aus dem Verkehr gezogen



Braunschweig

Torflaster aus dem Verkehr gezogen


18 Tonnen Torfballen ungesichert auf der Ladefläche. Foto: Polizei Braunschweig
18 Tonnen Torfballen ungesichert auf der Ladefläche. Foto: Polizei Braunschweig

Artikel teilen per:

Braunschweig. Beamte der Autobahnpolizei untersagten einem 54 Jahre alten LKW-Fahrer das Weiterfahren in seinem mit 18 Tonnen Torfballen beladenen Sattelzuges aus Lettland. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Ernst-Böhme-Straße stellten die Beamten fest, dass die Torfballen völlig ungesichert auf der Ladefläche gestapelt waren.



Wie die Polizei mitteilt, wies die Zugmaschine ferner erhebliche technische Mängel auf und am Sattelauflieger waren unter anderem mehrere Reifen defekt. Der Sattelzug wurde im Auftrag der Polizei von einem Prüfingenieur untersucht und anschließend stillgelegt.


zur Startseite