Sie sind hier: Region >

Toter in Bremerhaven: Spur führte nach Braunschweig



Braunschweig

Toter in Bremerhaven: Spur führte nach Braunschweig

von Alexander Dontscheff


Mit diesen Fotos kam die Polizei der Identität des Toten auf die Spur. Foto: Screenshot Polizei Bremerhaven
Mit diesen Fotos kam die Polizei der Identität des Toten auf die Spur. Foto: Screenshot Polizei Bremerhaven

Artikel teilen per:

Bremerhaven. Am Sonntagnachmittag wurde in Bremerhaven eine zunächst unbekannte männliche Leiche gefunden. Die Polizei hatte sich darauf am gestrigen Dienstag mit Fotos des Toten an die Öffentlichkeit gewandt. In einem sozialen Netzwerk wurde auf einem der Bilder das Audimax der TU erkannt. Mittlerweile wurde die Identität des Toten geklärt.



"Bei dem Mann handelt es sich um einen 26-jährigen Vietnamesen", berichtet Ralf Spörhase, Pressesprecher der Polizei Bremerhaven. Weitere Details, wie es zu der Identifizierung gekommen ist, wollte Spörhase aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Er bestätigte aber, dass Braunschweig dabei eine Rolle spielt. Zudem bedankt sich die Polizei Bremerhaven für die Mithilfe in den sozialen Medien, die zu der schnellen Identifizierung geführt habe.

Die Umstände des Todes des Mannes sind noch nicht geklärt, auch nicht, ob eine Straftat vorliegt. Der Tote wurde bereits am Sonntagnachmittag auf einem Grundstück in der Nähe der Parkstraße in Bremerhaven gefunden.

Hinweise nimmt die Polizei Bremerhaven unter der Rufnummer 0471 953 4444 entgegen.


zur Startseite