Sie sind hier: Region >

Tour de Fair besuchte Weltladen



Wolfenbüttel

Tour de Fair besuchte Weltladen


Die Tour de Fair führte auch durch Wolfenbüttel. Foto: Beate Koch
Die Tour de Fair führte auch durch Wolfenbüttel. Foto: Beate Koch Foto: Koch

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Die 26 Radlerinnen und Radler der Tour de Fair kamen in der vergangenen Woche aus Weltläden aus ganz Deutschland und reisten bei strömenden Regen aus Goslar in Wolfenbüttel an. Sie wurden im Rathaus vom stellvertretenden Bürgermeister Heinz-Rainer Bosse empfangen.



Bosse erhielt das Tourenschild mit den Unterschriften der Gruppe, nach Herkunftsort geordnet. Die Gruppe regte an, dass die Politik den Antrag, Fair Trade Town zu werden, unbedingt weiter verfolgen sollte und gab ihm mit auf den Weg, mit dem Weltladen Wolfenbüttel in Verbindung zu bleiben und sich über faire Beschaffung fachlich zu informieren.
Der Weltladen Wolfenbüttel freute sich sehr über den Besuch. Er organisierte einen Imbiss vor dem Laden. Anschließend wurde die Gruppe von der Mitarbeiterin Eva Dornbusch-Granse durch die Stadt geführt. Nach der Übernachtung im Jugendgästehaus fuhren alle weiter nach Braunschweig, wo die Tour am nächsten Tag endete.


zur Startseite