Sie sind hier: Region >

Traditioneller Musikabend des Kreisfeuerwehrverbandes



Helmstedt

Traditioneller Musikabend des Kreisfeuerwehrverbandes


Foto: Aygün Erarslan, Kreisfeuerwehr Helmstedt
Foto: Aygün Erarslan, Kreisfeuerwehr Helmstedt

Artikel teilen per:

Lehre. Wie die Feuerwehr mitteilt, fand am gestrigen Samstag in der Börnekenhalle in Lehre der traditionelle Musikabend des Kreisfeuerwehrverbandes Helmstedt e.V. statt. Vor einer gefüllten Halle zeigten die Musikzüge aus Essenrode, Königslutter, Süpplingenburg und die Magic Flames aus Hattorf ihr Können.



Das erste Mal traten die Süpplingenburger Sängerknaben ebenfalls beim Kreismusikabend mit auf.

Kreisbrandmeister Olaf Kapke freute sich, dass wieder viele Kammerden sowie Gäste aus Politik und Verwaltung den Weg nach Lehre gefunden haben. Auf dem Programm standen neben bekannten Stücken wie Musikantengruss, Gruss ans Liebchen und Bavaria Marsch auch moderne Arrangements wie Live is Life und I just called to say i love you. Der Kreisstabführer Ulrich Zechner führte die Gäste hierbei durch den Abend.

Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten sich die Ortsfeuerwehren Lehre und Essenrode. Nach gut drei Stunden war der Abend leider auch schon wieder vorbei. Den Abschluss krönte das Niedersachsen Lied, was die gesamte Halle lautstark mitgesungen hat. Es war eine vielfältige Veranstaltung mit toller Unterhaltung.


zur Startseite