Sie sind hier: Region >

Wolfsburger Corona-Gedenkveranstaltung jetzt online abrufbar



Trauer, Trost und Zuversicht: Corona-Gedenkveranstaltung jetzt online abrufbar

Moderiert wurde die Gedenkstunde von Michael Meeske, Geschäftsführer der VfL Wolfsburg Fußball GmbH.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Wolfsburg. Das Video der Corona-Gedenkveranstaltung "Trauer, Trost und Zuversicht" ist jetzt online auf www.wolfsburg.de/coronagedenktag abrufbar. In der Volkswagen Arena waren am 16. Juli 2021 neben Oberbürgermeister Klaus Mohrs Vertreter aus Pflege, Seelsorge, Familie, Kultur, Bestattungswesen, Einzelhandel sowie Religionsvertreter zusammengekommen, um von ihren Eindrücken und Erlebnissen während der Pandemie zu berichten.



Moderiert wurde die Gedenkstunde von Michael Meeske, Geschäftsführer der VfL Wolfsburg Fußball GmbH. Kurz vor der Sommer- und Urlaubszeit wollten die Veranstalter einen Blick zurück auf die vergangenen Monate der Pandemie in Wolfsburg werfen und zugleich hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Der Titel "Trauer, Trost und Zuversicht – Corona in Wolfsburg" verleiht diesem Gedanken Ausdruck. Die Veranstaltung fand rein digital statt und wurde live übertragen.


zum Newsfeed