whatshotTopStory

Trecker hinterlässt massive Ölspur - Feuerwehr im Einsatz

Letztendlich musste eine Spezialfirma kommen, um die letzten Reste zu beseitigen.

Der Feuerwehr gelang es nicht, die Straße vollständig zu säubern.
Der Feuerwehr gelang es nicht, die Straße vollständig zu säubern. Foto: Presseteam der Feuerwehren Baddeckenstedt.

Artikel teilen per:

24.07.2020

Berel. Eine kurze, aber massive Ölspur beschäftigte die Freiwilligen Feuerwehren aus Berel und Burgdorf am heutigen Freitagmittag. Ein Trecker hatte im Ortsgebiet Getriebeöl verloren. Das berichtet das Presseteam der Feuerwehren Baddeckenstedt.


Trotz intensiver Reinigungsarbeiten und des Abstreuens mit Ölbindemittel konnten die Einsatzkräfte den Straßenbela nicht vollends säubern. Da eine Gefährdung durch den immer noch rutschigen Belag zu groß war, wurde nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter eine Spezialfirma zur Reinigung nachgefordert. Der Einsatz zog sich über zwei Stunden, bis die Kräfte wieder einrücken konnten.


zur Startseite