Sie sind hier: Region >

Tresor aus der Schloßapotheke gestohlen



Wolfsburg

Tresor aus der Schloßapotheke gestohlen


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfsburg. Durch die Geschäftsführerin der Schloßapotheke in der Wipperstraße wird am 09.01.2016, gegen 8:00 Uhr, ein Einbruch bei der Polizei gemeldet.

Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge, hatten sich die unbekannten Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag Zutritt zu der Apotheke verschafft, indem sie die Eingangstür der Apotheke aufhebelten. Danach betraten sie, so der Polizeibericht, die Räumlichkeiten, rissen einen in den Boden verankerten Tresor heraus und trugen diesen aus der Apotheke. Dort wurde er vermutlich auf ein bereitgestelltes Fahrzeug verladen. Auf Grund des Gewichtes des entwendeten Tresores ist davon auszugehen, dass mindestens zwei Täter an der Tat beteiligt gewesen sind. Durch das Aufhebeln der Tür ist ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden. Der Wert des Diebesgutes kann auf mehrere tausend Euro beziffert werden.

Auf Grund der Dauer und der Ausführung des Einbruches, könnten Anwohner der Wipperstraße, oder umliegender Bereiche, sachdienliche Hinweise geben. Diese Zeugen werden gebeten, sich unter 05361/46460 zu melden.


zur Startseite