Braunschweig

Trickbetrüger als falsche Polizisten lassen nicht locker

von Polizei Braunschweig


Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

16.02.2016


Braunschweig. Die Serie von Telefonanrufen durch Trickbetrüger, die sich als Polizeibeamte ausgeben, geht weiter. Wie schon in der vergangenen Woche erhielten auch am Wochenende und am Montag vornehmlich ältere Braunschweiger in den Abendstunden, aber auch nachts, Anrufe.

Die Täter täuschen vor, dass Einbrecher festgenommen worden seien, die die Anschrift der Angerufenen als mögliche Opfer bei sich hätten. Im weiteren Gespräch versuchen die Betrüger die Vermögensverhältnisse auszukundschaften, indem sie nach Bargeld und Schmuck fragen. In Einzelfällen wurde versucht, die Senioren zu Überweisungen zu überreden. Bislang schöpften alle Braunschweiger Verdacht und meldeten sich bei der Polizei. Diese bittet weiterhin um Wachsamkeit.


zur Startseite