Sie sind hier: Region >

Trickbetrüger geben sich als Kriminalpolizei aus



Braunschweig

Trickbetrüger geben sich als Kriminalpolizei aus


Trickbetrüger geben sich am Telefon als Kriminalpolizei aus. Symbolfoto: Alexander Panknin
Trickbetrüger geben sich am Telefon als Kriminalpolizei aus. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Mindestens acht Braunschweiger, Frauen und Männer im Alter zwischen 60 und 84 Jahren, wurden am späten Montagabend, zwischen 22.30 und 23 Uhr, am Telefon aufgeschreckt, berichtet die Polizei Braunschweig. Anrufer waren Personen, die sich mit "Kripobeamter Lorenz" oder "Raubdezernat Petzvalstraße" meldeten.



Auf den Displays der angerufenen Telefone erschien die Nummer 0531-476 0, tatsächlich die Rufnummer der Polizeivermittlung, die mit einem Computertrick vorgetäuscht wurde.

Allerdings handelte es sich bei den Anrufern um Betrüger, die bekannte und erfundene Geschichten von festgenommenen Einbrechern und anderen Straftaten erzählten. Ehe die Ganoven ihr eigentliches Ansinnen, nämlich das Ausfragen
nach Vermögen, starten konnten, erkannten die Angerufenen den Trick und legten auf. Die Polizei rechnet mit weiteren betrügerischen Versuchen dieser Art und bittet um Wachsamkeit.


zum Newsfeed