Sie sind hier: Region >

Trickdieb „interessiert" sich wieder für Schallplatten



Braunschweig

Trickdieb „interessiert" sich wieder für Schallplatten


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Braunschweig. Wie schon am Mittwoch in der Südstadt klingelte am Donnerstag, gegen 12.30 Uhr ein Mann bei einer 81-Jährigen in der Waldenburgstraße in Melverode und fragte, ob sie Schallplatten, Bücher oder alte Sachen für eine Sammlung hätte. Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei dem Mann um einen Trickdieb.



Nachdem man sich nach verschiedenen Dingen im Haus umgesehen hatte, stellte sich der Unbekannte einige Bücher zurecht und wollte einen Karton holen. Allerdings blieb er verschwunden. Erst am Abend stellte die Rentnerin fest, dass goldene Ringe und Armbänder gestohlen waren. Der Täter soll Mitte 50 Jahre alt sein, 1,65 bis 1,70 Meter groß, blonde Haare.


zur Startseite