Braunschweig

Trickdieb schleicht sich in Wohnung


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.07.2016


Braunschweig. Beim Zigarette rauchen vor dem Wohnhaus wurde ein Anwohner am Sonntag gegen 11.45 Uhr von einem Unbekannten auf der Straße angesprochen. Der Mann bat den 76-Jährigen ihm eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln.

Arglos ging der Rentner in sein Schlafzimmer, um Kleingeld zu holen. Als er zurück kam, stand der Fremde plötzlich im Wohnungsflur. Der Mieter verwies den Mann der Wohnung und stellte kurz darauf fest, dass dieser wohl seine abgelegte Geldbörse gestohlen hatte. Der Geschädigte sah noch, wie der mutmaßliche Dieb in Höhe der Hausnummer 2 in einen dunklen Wagen, möglicherweise Volkswagen Caddy, stieg und in Richtung Donnerburgweg wegfuhr. Der Täter wird als 40 bis 50 Jahre alt, korpulent, rundes Gesicht, Glatze beschrieben. Er trug eine helle Hose und helles, kurzärmliges Hemd. Hinweise bitte unter 0531/476 2516.


zur Startseite