Sie sind hier: Region >

Trickdiebe täuschen Wasserkontrolle vor



Salzgitter

Trickdiebe täuschen Wasserkontrolle vor


Die Betrüger warnten die alte Frau vor Keimen im Trinkwasser. Symbolfoto: Max Förster
Die Betrüger warnten die alte Frau vor Keimen im Trinkwasser. Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lebenstedt. Am Mittwochnachmittag wurde eine 79-jährige Frau Opfer eines Trickdiebstahls. Falsche Handwerker täuschten einen Kontrollbesuch vor und brachten die Frau um Bargeld.



Gegen 15.15 Uhr klingelte es an ihrer Wohnungstür im Mehrfamilienhaus an der Straße Hirschgraben. Ein junger Mann wollte in ihrer Wohnung die Wasserqualität überprüfen. Es könnte eine Salmonellenbelastung vorliegen. Ein Kollege sei bereits im Keller am Hauptwasserhahn. Sie wurde von dem jungen Mann aufgefordert im Bad die Handbrause anzustellen. Er blieb die ganze Zeit bei ihr und verließ die Wohnung nachdem alles in Ordnung sei.

Sie habe sofort ein ungutes Gefühl gehabt und nach ihren Wertsachen geschaut. Aus ihrem Portmonee, welches im Wohnzimmer lag, fehlte Bargeld. Sie beschrieb den Mann zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 170 Meter groß und schlank. Er hatte kurze schwarze Haare und einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer langen Hose und einem hellen Hemd. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0


zur Startseite