whatshotTopStory

Trinkwasserversorgung in Apelnstedt muss unterbrochen werden

Alle Wasserentnahmestellen sollen geschlossen und alle wasserbetriebenen Geräte wie zum Beispiel Geschirrspül- und Waschmaschine in der betreffenden Zeit nicht in Betrieb genommen werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

19.11.2020

Apelnstedt. Der Wasserverband Weddel-Lehre (WWL) muss am Dienstag, 24. November, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 12 Uhr die Trinkwasserversorgung in Apelnstedt sowie in der Straße Wolfskamp (Sickte) unterbrechen. Hintergrund ist der Anschluss des Baugebietes Salzdahlumerstraße an die Trinkwasserversorgung. Dies teilt der Wasserverband Weddel-Lehre in einer Pressemitteilung mit.



Zudem investiere der WWL in die Trinkwasseranlagen und erneuere zur Optimierung der Versorgungssicherheit Teile der Anlagen. Die Kunden werden gebeten, sich für den Zeitraum mit Trinkwasser zu bevorraten. Alle Wasserentnahmestellen sollen geschlossen und alle wasserbetriebenen Geräte wie zum Beispiel Geschirrspül- und Waschmaschine in der betreffenden Zeit nicht in Betrieb genommen werden.
Die Pflege des Trinkwassernetzes zahle sich auf Dauer für alle Kunden aus und sei somit eine wichtige Maßnahme im Sinne der ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit.


zur Startseite