Sie sind hier: Region >

Clausthal-Zellerfeld: Tritt gegen ein Auto endet in Schlägerei - Polizei muss eingreifen



Goslar

Tritt gegen ein Auto endet in Schlägerei - Polizei muss eingreifen

Die Personen seien auch gegenüber den Beamten sehr aggressiv aufgetreten.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Clausthal-Zellerfeld. Am gestrigen Donnerstag gegen 17:45 Uhr kam es auf der Spiegelthaler Straße in Clausthal-Zellerfeld zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen im Alter von 20 und 23 Jahren. Zuvor hatte eine der Personen gegen ein vor Ort geparktes Auto getreten und diesen beschädigt. Als sein Begleiter ihn auf sein Verhalten hin ansprach, kam es zu einem Streit und anschließend zur besagten Schlägerei. Hierüber berichtet die Polizei.



Zwischenzeitlich wurde der Eigentümer des beschädigten Autos von Zeugen benachrichtigt und begab sich zum Ort des Geschehens. Hier kam es dann zu einer weiteren Auseinandersetzung mit dem Schadensverursacher. Bei Eintreffen der eingesetzten Beamten zeigten sich die beiden Personen der ersten Auseinandersetzung äußerst aggressiv und beleidigten die Beamten. Da sie ferner erheblich unter Alkoholeinfluss standen, wurden sie mit Handfesseln fixiert und der Polizeidienststelle in Goslar zugeführt, wo sie in den dortigen Gewahrsamszellen untergebracht wurden, in denen sie die Nacht verbringen durften. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden durch die eingesetzten Beamten eingeleitet.


zur Startseite