whatshotTopStory

Trotz Corona: Carrera-Turnier im Jugendzentrum

Dies berichtet die Stadt Wolfenbüttel.

Die stolzen Gewinner beim diesjährigen Carrera-Turnier im Jugendfreizeitzentrum Wolfenbüttel.
Die stolzen Gewinner beim diesjährigen Carrera-Turnier im Jugendfreizeitzentrum Wolfenbüttel. Foto: Jugendfreizeitzentrum

Artikel teilen per:

22.07.2020

Wolfenbüttel. Trotz Corona gab es auch in diesem Jahr zum Ferienanfang im Jugendfreizeitzentrum Wolfenbüttel wieder ein Carrera-Turnier für die Kinder des Ferienpasses. Dies berichtet die Stadt Wolfenbüttel.


Das Virus sorgte für ein paar Änderungen im Ablauf, konnte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aber den Spaß an der Sache nicht nehmen. So wurde in diesem Jahr in zwei Durchläufen gefahren, um die Gruppen der Rennfahrerinnen und Rennfahrer kleinzuhalten. Das Einhalten des Abstandsgebotes war so leicht zu gewährleisten.

Nach einigen Trainingsrunden war es dann so weit. Mit Feuereifer nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von acht bis zwölf Jahren die Rennpiste für sich in Beschlag. Jeder versuchte das Maximum aus den kleinen Autos herauszuholen und sich Runde um Runde nach vorne zu arbeiten. Nach vielen spannenden Rennen und packenden Zweikämpfen stand der Sieger am Ende fest und konnte sich über den Pokal freuen.


zur Startseite