Wolfenbüttel

Trotz Corona: Weihnachtsbaumverkauf im Freibad Dettum findet statt

Im Dezember sollen in Freibad Dettum wieder Weihnachtsbäume verkauft werden. Es werde auf die Abstands- und Hygieneregeln geachtet.

Das Freibad Dettum wird winterfest gemacht.
Das Freibad Dettum wird winterfest gemacht. Foto: Tanja Rudahl

Artikel teilen per:

07.11.2020

Dettum. Wie der Förderverein Dettumer Freibad ankündigt, soll auch in diesem Jahr der Weihnachtsbaumverkauf im Freibad stattfinden. Zuvor sei jedoch noch ein Arbeitseinsatz im Schwimmbad notwendig. Beides unterliege allerdings wegen der COVID19-Pandemie Einschränkungen.



Demnach soll der Weihnachtsbaumverkauf ab dem 12. Dezember anlaufen, unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln, wie der Förderverein Dettumer Freibad e.V. ankündigt. Ob wie in den vergangenen Jahren auch wieder Punsch und Glühwein am Rande des Verkaufs angeboten werden, ließ die Pressemitteilung jedoch offen.

Zudem solle am 5. Dezember ein Arbeitseinsatz stattfinden, bei Reparatur-, Putz- und Verschönerungsarbeiten anstünden, um das Bad winterfest zu machen. Auf das gemeinsame Essen müsse aufgrund der Pandemie jedoch in diesem Jahr verzichtet werden. Die Helfer werden deshalb gebeten ihre eigene Verpflegung mitzubringen.


zur Startseite