Sie sind hier: Region >

Trotz erwarteter Schneemassen: Hydranten sollen zugänglich bleiben



Helmstedt

Trotz erwarteter Schneemassen: Hydranten sollen zugänglich bleiben

Die Feuerwehr appelliert an die Bürger, den Zugang zu ermöglichen.

Die Unterflurhydranten müssen zugänglich bleiben.
Die Unterflurhydranten müssen zugänglich bleiben. Foto: Kreisfeuerwehr Helmstedt

Artikel teilen per:

Landkreis Helmstedt. Aufgrund des angekündigten starken Schneefalls am kommenden Wochenende, es könnte mehr werden als am vergangenen Wochenende, bittet die Kreisfeuerwehr Helmstedt die Bürger darauf zu achten, dass der Zugang zu den Unterflurhydranten möglich bleibt. Das teilt die Kreisfeuerwehr in einer Pressemitteilung mit.



"Natürlich wissen wir, dass im Winter allgemein darauf geachtet wird, aber aufgrund der erwarteten Schneemenge möchten wir ein besonderen Augenmerk darauf setzen", so die Feuerwehr. Zu erkennen seien die Hydranten an der ovalen Form und dem Hinweisschild. "Des weiteren bitten wir die Zufahrten frei zuhalten, bei engen Straßen nach Möglichkeit nicht am Straßenrand zu parken und dass der Schnee nicht auf die Fahrbahn geschoben wird, um den Einsatzfahrzeugen von Rettungsdienst und Feuerwehr die Durchfahrt zu ermöglichen", appelliert die Kreisfeuerwehr.

Diese Schilder weisen auf die Hydranten hin.
Diese Schilder weisen auf die Hydranten hin. Foto: Kreisfeuerwehr Helmstedt


zur Startseite