whatshotTopStory

Trotz Handicap ins Eintrachtstadion?


Eintrachtfans mit Handicap werden beim Besuch im Stadion begleitet. Foto: Freiwilligenagentur Wolfenbüttel
Eintrachtfans mit Handicap werden beim Besuch im Stadion begleitet. Foto: Freiwilligenagentur Wolfenbüttel Foto: Freiwilligenagentur Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

30.08.2019

Wolfenbüttel. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel unterstützt, in Kooperation mit dem „Fanclub Inklusiv“ von Eintracht Braunschweig, Menschen mit Handicap oder mobiler Einschränkung, den Besuch der Heimspiele von Eintracht Braunschweig. Dies teilt die Freiwilligenagentur Wolfenbüttel mit.


Leidenschaftliche Eintracht-Fans sind überall zu finden, jedoch haben nicht alle die Chance, selbstständig die Heimspiele besuchen zu können, sondern benötigen aus verschiedensten Gründen eine Begleitung. Ziel soll es sein, jedem Fan einen Stadionbesuch zu ermöglichen, unabhängig von Alter, Handicap oder mobiler Einschränkung. Die ehrenamtlichen Begleiter bekommen dabei den Eintritt kostenlos. Dazu kann die Zusammenarbeit sowohl für einzelne Spiele oder auch für die ganze Saison genutzt werden.

"Eintracht Inklusiv" sucht Stadionbesucher mit Handicap


In Zusammenarbeit mit dem Fanclub „Eintracht Inklusiv“ werden Menschen mit Handicap gesucht, die Lust haben Heimspiele von Eintracht Braunschweig zu besuchen. Menschen, die ein Handicap oder eine mobile Einschränkung haben, sollen auch die Chance erhalten, Spiele live im Stadion zu sehen. Gerne können sich Fans melden, die eine Begleitung möchten.

"Ehrenamtliche Helfer sind willkommen"


Auch besteht die Möglichkeit bei der Organisation des Begleiter Pilotprojektes in der Freiwilligenagentur Wolfenbüttel mit zu helfen. „Gern nehmen wir ehrenamtliche Unterstützung entgegen, denn Begleiter zu anderen Sportarten sind sicherlich auch von Interesse zum Beispiel Basketball oder Frauenfußball.“, sagt Astrid Hunke, Leiterin der Freiwilligenagentur. Langfristig ist geplant auch Auswärtsspiele in den Fokus zu nehmen, jedoch bedarf es hierzu zusätzlicher ehrenamtlicher Hilfe bei der Organisation. Seien Sie dabei: „In den Farben Blau und Gelb – den schönsten Farben dieser Welt… Eintracht!“

Kontakt Wolfenbüttel:
Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel, Christine Becker unter 05331/9920920, Email: patenschaft.wf@freiwillig-engagiert.de
Kontakt Braunschweig:
Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Braunschweig, Matthias Bertram unter 0531/481020, Email: m.bertram@freiwillig-engagiert.de
Internet: www.freiwillig-engagiert.de


zur Startseite