Sie sind hier: Region >

Trotz Sieg einiges verloren



Wolfsburg

Trotz Sieg einiges verloren


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Wolfsburg. Einen teuer erkauften Sieg feierte die Altligamannschaft des TSV Ehmen am Sonntagmittag. Mit 3:1 schlugen die Herren des TSV Ehmen die Mannschaft der JSG Nordkreis. Bei der Rückkehr in die Umkleidekabinen erlebten die Männer jedoch eine böse Überraschung.

Unbekannte hatten während der zweiten Halbzeit, also zwischen 11:45 Uhr und 12:20 Uhr gewaltsam das Fenster der Umkleidekabine geöffnet und waren in die Räume des Sportvereins eingedrungen. Hier nutzen sie die Gelegenheit insgesamt acht Mobiltelefone und zwei Geldbörsen zu entwenden. Die Geldbörsen, natürlich ohne barem Inhalt, sowie SIM-Karten und Handy-Hüllen wurden später in der Fallersleber Straße aufgefunden. Insgesamt entstand ein Schaden von mindestens 2.500 Euro. Die Polizei hofft darauf, dass Besucher des Spiels, Passanten oder andere Zeugen verdächtige Personen bemerkt haben und bitten um Hinweise an die Polizeistation Fallersleben, Rufnummer 05362/96700-0.


zur Startseite