Sie sind hier: Region >

Trotz Streik: Städtische Bäder bleiben geöffnet



Braunschweig

Trotz Streik: Städtische Bäder bleiben geöffnet

Lediglich einige Schwimmkurse in der Wasserwelt würden an diesem Tag entfallen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Für kommenden Mittwoch, 21. Oktober, hat die Gewerkschaft ver.di erneut zu Arbeitskampfmaßnahmen im öffentlichen Dienst aufgerufen, darunter auch in den Bädern der Stadtbad GmbH. Eine vorübergehende Schließung der Bäder konnte allerdings vermieden werden. Alle Hallenbäder der Stadtbad GmbH werden trotz des Streiks zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet bleiben. Tickets sind wie gewohnt online unter shop.stadtbad-bs.de erhältlich. Dies teilt die Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH in einer Pressemitteilung mit.



Lediglich einige Schwimmkurse in der Wasserwelt würden an diesem Tag entfallen. Die Stadtbad GmbH werde hierzu mit den betroffenen Kursteilnehmern Kontakt aufnehmen.



zur Startseite