Sie sind hier: Region >

Trunkenheitsfahrt mit Fahrrad



Wolfenbüttel

Trunkenheitsfahrt mit Fahrrad

von polizei-wolfenbuettel



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Obwohl sie deutlich unter Alkoholeinfluss stand, fuhr eine 34jährige Schöppenstedterin am Samstag Abend gegen 21:15 Uhr mit dem Fahrrad im Bereich des Wolfenbütteler Bahnhofes.

Ein Zeuge beobachte wie sie dabei mehrfach stürzte und rief die Polizei. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille. Gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich die 34jährige aggressiv und unkooperativ. Auch ihr 52jähriger Begleiter, der ebenfalls alkoholisiert (1,3 Promille) war konnte nicht beruhigend auf sie einwirken. Aufgrund der starken Alkoholisierung wurde sie in Schutzgewahrsam genommen. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


zur Startseite