Wolfenbüttel

Tschernobyl-Kinder gut zu Hause angekommen


Foto: Privat

Artikel teilen per:

26.08.2014


Kreis Wolfenbüttel. Im Rahmen ihres dreiwöchigen Erholungsaufenthaltes in der Region Braunschweig waren 18 Kinder aus dem durch Tschernobyl strahlenbelasteten Dorf Walawsk in Süd-Belarus (WolfenbüttelHeute.de berichtete) an einem Tag auch in Schöppenstedt.


Paul Koch bedankt sich bei Azime und Nazim Balki mit großformatigen Fotos, die bei dem damaligen, von Nazim Balki gesponserten Mittagessen, entstanden. Foto: Privat



Hier lernten sie mit Till Eulenspiegel und der Samtgemeindebürgermeisterin Ruth Naumann Stadt und Samtgemeinde Schöppenstedt kennen und konnten sich im historischen Bücherhof kreativ betätigen. Das Mittagessen in Form von mehreren Blechen an unterschiedlichen Pizza´s . Hierfür bedankte sich nun Paul Koch als Gesamtorganisator und ehrenamtlicher Mitarbeiter der Ev. Akademie bei Azime und Nazim Balki mit großformatigen Fotos, die bei dem damaligen von Nazim Balki gesponserten Mittagessen entstanden.

Die Kinder aus Walawsk sind inzwischen gut zu Hause angekommen.


zur Startseite