whatshotTopStory

Tumult vor Wettbüro: Bedrohung mit Schlagwerkzeugen

Kurz vor Eintreffen der Polizei flüchteten die Personen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

08.09.2020

Braunschweig. Am gestrigen Montagabend ist es gegen 19:41 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor einem Wettbüro im Westlichen Ringgebiet gekommen. Eine Gruppe von etwa 10 bis 15 Personen bedrohte sich mit diversen Schlagwerkzeugen. Kurz vor Eintreffen der Polizei bestiegen die Personen Fahrzeuge und flüchteten. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Den Beamten sei es gelungen, zwei der Fahrzeuge im Nahbereich zu stellen. Dabei habe es sich bei den Insassen um Beteiligte der Auseinandersetzung gehandelt. In den Fahrzeugen wurden diverse Schlagwerkzeuge aufgefunden und sichergestellt. Zur Verhütung weiterer Straftaten wären die Männer in Gewahrsam genommen worden.


zur Startseite