Sie sind hier: Region >

Txema Salvans: Spain-Based on a True Story im Photomuseum



Braunschweig

Txema Salvans: Spain-Based on a True Story im Photomuseum


Txema Salvans, aus der Serie Perfect Day, 2016
Txema Salvans, aus der Serie Perfect Day, 2016

Artikel teilen per:




Braunschweig. Eine vierköpfige Familie hat sich Gartenstühle so ins Meer gestellt, dass sie den klobigen Hotelanlagen im Hintergrund den Rücken zukehren kann.

Die Mutter müht sich beim Aufpusten einer Luftmatratze ab, Vater und Söhne schauen ihr dabei nicht weniger angestrengt zu. Perfect Day heißt die gerade im Entstehen begriffene Serie, aus der diese Fotografie stammt und aus der – neben drei weiteren Serien – erstmalig Ausschnitte im Museum für Photographie gezeigt werden. Mit Spain – Based on a True Story ehrt das Museum für Photographie Braunschweig den herausragenden, spanischen Fotografen Txema Salvans in einer ersten musealen Einzelausstellung in Deutschland. Txema Salvans’ Fotografien pendeln zwischen Ironie und Zynismus, zwischen Humor à la Martin Parr und tiefgreifender Ernsthaftigkeit. Es sind kompositions- und ausdrucksstarke Aufnahmen der spanischen Gesellschaft, als deren Teil sich Txema Salvans selbst sieht.


Txema Salvans wurde 1971 in Barcelona geboren und studierte Biologie und Fotografie. Das Fotobuch The Waiting Game (2014) wurde als Gewinner der Iberoamerican Photobook Competition 2012 ausgezeichnet und von einem Text von Martin Parr eingeleitet.

Ausstellungslaufzeit: 02.09. bis 25.09.2016


zur Startseite