Sie sind hier: Region >

Über 1.000 Teilnehmerinnen: Scavenger Hunt Wolfsburg



Wolfsburg

Über 1.000 Teilnehmerinnen: Scavenger Hunt Wolfsburg


Team Elmo bei der digitalen Schnitzeljagd. Foto: WMG Wolfsburg
Team Elmo bei der digitalen Schnitzeljagd. Foto: WMG Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Vom 9. bis zum 25. Mai wurde die „Scavenger Hunt Wolfsburg“ – Wolfsburgs erste digitale Schnitzeljagd – von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) veranstaltet. 17 Tage konnten die teilnehmenden Teams Punkte sammeln und sich einen Spitzenplatz erspielen, berichtet die WMG.



Für die WMG war das innovative Spielprinzip nach eigenen Angaben ein voller Erfolg. An der digitalen Schnitzeljagd haben sich mehr als 1.200 Personen beteiligt. Von ihnen wurden weit über 9.000 Fotos und Videos – die die gemeisterten Aufgaben und Herausforderungen dokumentieren – in die kostenfreie Scavenger Hunt-App hochgeladen. Besonders am letzten Tag waren nochmal alle Teams hochmotiviert und engagiert. So wurden alleine am 25. Mai 1.184 Fotos und Videos eingestellt.

Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG, erläutert: „Die Scavenger Hunt Wolfsburg wurde hervorragend angenommen. Wir freuen uns über den großen Zuspruch und sind überwältigt, mit welch großer Kreativität und Begeisterung alle Teams die Aufgaben digital in Szene gesetzt und dabei ihre Stadt auch oftmals von einer neuen Seite entdeckt haben.“ Dennis Weilmann, Geschäftsführer der WMG und Digitaldezernent der Stadt Wolfsburg, fügt hinzu: „Die Scavenger Hunt war eine tolle Möglichkeit, um die Potenziale der Digitalisierung auf spielerische Weise zu erleben.“

Unmittelbar nach Abschluss der digitalen Schnitzeljagd wurden auch die bestplatzierten Teams über ihr gutes Abschneiden informiert. Auf Platz eins landete das Team „Elmo“. Es folgten die Team „Colours of WOB“ und „The Hunting 5“ auf den Plätzen zwei und drei. Auf sie und einige weitere Top-Teams warten attraktive Preise, die von den Partnern Autostadt GmbH, designer outlets Wolfsburg, Grizzlys Wolfsburg, VfL-Fußballwelt, phaeno und Saturn zur Verfügung gestellt werden. Außerdem können sich die genannten Teams über eine offizielle Siegerehrung beim Festwochenende zu „80 Jahre Wolfsburg“ freuen. Diese findet am Samstag, den 30. Juni, um 11.30 Uhr auf der Bühne auf dem Rathausplatz statt.


zur Startseite