Sie sind hier: Region >

Über 4 Promille: Polizei zieht 53-Jährigen aus dem Verkehr



Gifhorn

Über 4 Promille: Polizei zieht 53-Jährigen aus dem Verkehr

Der Mann stammte aus Nordrhein-Westfalen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Schwülper. Bei einer Routinekontrolle am späten Montagabend auf dem Gelände des Autohofs Schwülper an der B 214 überprüfte die Beamten des Polizeikommissariats Meine um 23:40 Uhr einen 53-jährigen Peugeot-Fahrer aus Wesseling (Nordrhein-Westfalen), der mit 4,02 Promille unterwegs war. Die Beamten stellten den Führerschein des 53-Jährigen sicher, ebenso wie den Fahrzeugschlüssel, wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht.



Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. Die Polizei erinnert daran, dass schon bei Werten ab 3 Promille die Gefahr für nicht an Alkohol gewöhnte Menschen besteht, ins Koma zu fallen oder gar Schlimmeres.


zur Startseite