Sie sind hier: Region >

Über 800 Pubs streichen Jägermeister von der Getränkekarte



Wolfenbüttel

Über 800 Pubs streichen Jägermeister von der Getränkekarte

von Anke Donner


Jägermeister wird aus vielen britischen Pubs verbannt. Foto: Archiv
Jägermeister wird aus vielen britischen Pubs verbannt. Foto: Archiv Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Medienberichten zufolge verbannt die britische Pub-Kette JD Wetherspoon die Marke Jägermeister aus ihren Lokalitäten. Grund dafür sei der Brexit. regionalHeute. de hat bei dem Wolfenbütteler Likörhersteller nachgefragt, wie sich dies auf das Unternehmen auswirkt.



"Es ist richtig, dass JD Wetherspoon angekündigt hat, künftig eine Reihe europäischer Produkte durch britische oder internationale Marken zu ersetzen. Unter diesen europäischen Produkten ist auch Jägermeister. Wir hatten bislang eine enge Geschäftsbeziehung und bedauern diesen Schritt", erklärt Jägermeister-Sprecher Michael Eichel.

Als eine der drei größten Shot-Marken in Großbritannien wolle das Unternehmen mit ihren knapp 70 Mitarbeitern vor Ort weiter in die Marke und den Markt investieren. Großbritannien sei der drittgrößte Markt für Jägermeister, lässt Eichel wissen.


zur Startseite