Goslar

Über zwei Promille: Polizei zieht Rentner aus dem Verkehr

Am gestrigen Freitag wurde der Polizei ein betrunkener Autofahrer gemeldet. Der stellte sich als 74-jähriger Senior heraus.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

19.12.2020

Goslar. Am gestrigen Freitag Nachmittag sei der Polizei ein "augenscheinlicher alkoholisierter Verkehrsteilnehmer" gemeldet worden, der mit seinem Auto den Parkplatz eines Supermarktes verlassen habe. Tatsächlich konnten die Beamten das Auto ausfindig machen. Und fanden darin einen alkoholisierten Senior.



Demnach hätten die Polizisten das Auto auf der B82 nahe der Ausfahrt Wolfshagen aufgegriffen. Ein daraufhin ausgeführter Atemalkoholtest habe bei dem 74-jährigen Autofahrer einen Wert von 2,25 Promille angezeigt. Gegen den Senioren sei nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet worden, eine Blutprobe sei entnommen und der Führerschein beschlagnahmt worden.


zur Startseite