Sie sind hier: Region >

Überfall an Salzgittersee: Opfer im Gesicht verletzt



Salzgitter

Überfall an Salzgittersee: Opfer im Gesicht verletzt


Die Täter haben den Mann durchsucht und konnten auf diese Weise an Bargeld und andere Wertgegenstände gelangen. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die Täter haben den Mann durchsucht und konnten auf diese Weise an Bargeld und andere Wertgegenstände gelangen. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Salzgitter-Lebenstedt. Wie die Polizei mitteilt, kam es am 27. Juli gegen 2.55 Uhr in der Nähe des Parkplatzes "Spielplatz" nach derzeitigem Ermittlungsstand zu einem Überfall.



Der 53-jährige Geschädigte sei zur Tatzeit mit einer Frau im Bereich des Salzgittersees spazieren gegangen. Nachdem sich die Frau kurzfristig aus dem Sichtfeld des Geschädigten entfernt habe, seien plötzlich aus dem Gebüsch heraus drei Männer auf den Geschädigten zugegangen und haben diesen mit Gewalt zu Boden gebracht. Die Täter haben den Mann durchsucht und konnten auf diese Weise an Bargeld und andere Wertgegenstände gelangen. Bei dem Überfall wurde der geschädigte Mann erheblich im Gesicht verletzt. Die abschließende Schadenshöhe muss derzeit noch ermittelt werden.


zur Startseite