Sie sind hier: Region >

Überfall auf Apotheke - Mann droht mit Messer



Braunschweig

Überfall auf Apotheke - Mann droht mit Messer


Symbolfoto: Archiv/ Donner
Symbolfoto: Archiv/ Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Bei einem Überfall auf die "Hirsch-Apotheke" im Bebelhof erbeutete ein Mann am Montag,kurz nach 12.00 Uhr mittags, Bargeld aus der Registrierkasse und flüchtete mit einem Fahrrad.



Der Täter bedrohte die Mitarbeiter mit einem Messer. Kunden befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht im Geschäft in der Hermann-von-Vechelde-Straße. Niemand wurde verletzt. Ersten Befragungen zufolge ist der Mann älter als 40 Jahre, schlank, größer als 1,80 Meter und sprach fließend deutsch. Er trug einen blaugrauen Kapuzenpulli und blaue Jeans. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit elf Funkstreifen führte nicht zur Festnahme, so dass die Polizei auf Zeugen und Hinweise hofft.

Vermutlich hielt sich der Täter schon einige Zeit vorher im Umfeld der Apotheke auf, um auszubaldowern, dass keine Kunden dort sind und fiel dabei auf. Hinweise bitte unter Tel. 0531/476 2516.


zur Startseite