Sie sind hier: Region >

Überfall auf Tankstelle - Polizei sucht Täter mit dem Hubschrauber



Peine

Überfall auf Tankstelle - Polizei sucht Täter mit dem Hubschrauber

Die beiden Männer flüchteten auf einem Motorrad.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Vechelde. Am heutigen Montag um 15 Uhr betraten zwei maskierte Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Heerstraße in Denstorf und forderten die Herausgabe von Bargeld. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, erbeuteten die Beiden allerdings nur Zigaretten,



Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen, soll ein Täter auf einen Gegenstand eingeschlagen haben. Bei der Tat wurde nach bisherigem Ermittlungsstand niemand verletzt. Die Täter flüchteten anschließend mit einem schwarz-orangenen Motorrad mit zirka 125 ccm in Richtung Wedtlenstedt. Die Polizei leitete eine Fahndung nach den Männern ein. Es wurde zudem der Polizeihubschrauber eingesetzt.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:


1. Männlich, schlank, 20 bis 25 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß, dunkelblonde kurz geschorene Haare, bordeauxfarbene Kapuzenjacke, blaue Jogginghose mit Aufstickung des FC Barcelona, dunkle Nike-Tasche, dunkle Schuhe, trug eine "jig score Maske", schwarze Handschuhe.

2. Männlich, schlank, 20 bis 25 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, dunkle Kapuzenjacke, schwarze Jogginghose mit der Aufschrift Juventus Turin, schwarze weiße Maske, weiße Schuhe.

Die Schadenshöhe wird ermittelt. Die Polizei ermittelt, ob die Täter bei derTatausführung bewaffnet waren. Die Polizei bittet Zeugen, sich mit der Polizei Peine unter 05171/9990 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite