Sie sind hier: Region >

Überfall mit Schusswaffe - Räuber plündert Tresor



Peine | Salzgitter

Überfall mit Schusswaffe - Räuber plündert Tresor


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Broistedt. Gleich nach Geschäftsbeginn kam es am heutigen Samstag kurz nach 9 Uhr zu einem Raubüberfall auf ein Holzhandelgeschäft in der Vechelder Straße. Wie die Polizei mitteilt erbeutete ein bislang unbekannter Täter dabei Bargeld in unbekannter Höhe.



Bereits beim Öffnen des Tores habe der unbekannte Täter auf Einlass gewartet. Unter dem Vorwand, etwas kaufen zu wollen, folgte er dem Angestellten und maskierte sich mit einer schwarzen Sturmhaube. Mit einer Schusswaffe bedrohte er den Angestellten und forderte Bargeld aus dem Tresor. Der Räuber stahl Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht mehr gefasst werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, zirka 185 cm groß, 40 bis 50 Jahre alt, auffällig buschige Augenbrauen, schwarze Haare, blaue Jeans und schwarzes Oberteil, Tätowierung am Hals (Spinnennetz). Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171-9990 entgegen.


zur Startseite