Sie sind hier: Region >

Überflieger Bulut sichert den Löwen einen Punkt zum Auftakt



Braunschweig

Überflieger Bulut sichert den Löwen einen Punkt zum Auftakt

von Frank Vollmer


Befreiter Jubel: Onur Bulut (li.) sorgte für den verdienten Braunschweiger Ausgleich. Fotos: Agentur Hübner
Befreiter Jubel: Onur Bulut (li.) sorgte für den verdienten Braunschweiger Ausgleich. Fotos: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Ein Punkt zum Auftakt: Eintracht Braunschweig und der Karlsruher Sport-Club trennten sich im Eröffnungsspiel der Drittliga-Saison 2018/2019 im 1:1 (0:1). Ein genialer Freistoß von Marvin Wanitzek brachte die Gäste in Front, Onur Bulut gelang der viel umjubelte Ausgleich.



Der ehemalige Löwen-Trainer Peter Vollmann hatte den Ausgang im Vorfeld der Partie vorausgesagt. Henrik Pedersen und seine neu zusammengestellte Mannschaft haben den ersten Punkt eingefahren. Bei hochsommerlichen Temperaturen bekamen 20.000 Zuschauer im Eintracht-Stadion ein gute Idee von der Spielweise des dänischen Cheftrainers. „Wir haben heute den ersten Schritt gemacht, weitere werden folgen“, kündigte Niko Kijewski an. Pedersen selbst sprach von einem „guten Erlebnis!“.

Mehr zum Sport gibt es auf regionalSport.de.


zur Startseite