Sie sind hier: Region >

Überraschung für die Bewohner des Seniorenheims Brockenblick



Peine

Überraschung für die Bewohner des Seniorenheims Brockenblick

Die Regenbogengruppe des St.-Andreas-Kindergartens kam mit Liedern und Geschenken.

Draußen auf der Terrasse stellten sich die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen auf und stimmten Lieder an.
Draußen auf der Terrasse stellten sich die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen auf und stimmten Lieder an. Foto: Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine

Artikel teilen per:

Gadenstedt. Gerade die älteren Menschen leiden zurzeit sehr unter den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Besucher dürfen Seniorenheime meist nicht oder nur unter strengen Auflagen betreten und so kommen Kontakte und Gespräche oft zu kurz. Um den Bewohnern und Mitarbeitern des Seniorenheimes Brockenblick eine kleine Adventsfreude zu machen, hatte sich die Regenbogengruppe des St.-Andreas-Kindergartens nun mit großen Kisten voller Geschenke und ein paar Liedern im Gepäck auf den Weg gemacht. Das berichtet der Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine in einer Pressemeldung.



Draußen auf der Terrasse stellten sich die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen auf und stimmten Lieder wie „Kling Glöckchen“ oder „In der Weihnachtsbäckerei“ an. Außerdem überreichten sie den Mitarbeitern selbst gebastelten Schmuck für Fenster und Tannenbaum, den sie gemeinsam mit Kindern der Sterngruppe gebastelt hatten.

Die Bewohner genossen die kleine musikalische Einlage warm eingepackt an den geöffneten Fenstern. Für die kleinen Sänger gab es im Anschluss noch eine Belohnung von den Mitarbeitern.


zur Startseite