Salzgitter

Überraschungen für die Jüngsten im Klinikum


Geschenke für die Kleinsten im Krankenhaus. Fotos: Helios Klinikum Salzgitter GmbH
Geschenke für die Kleinsten im Krankenhaus. Fotos: Helios Klinikum Salzgitter GmbH Foto: Helios Klinikum Salzgitter GmbH

Artikel teilen per:

27.12.2017

Salzgitter. Die Helios Klinikum Salzgitter GmbH berichtet über eine schöne Aktion von Alstom, Eintracht Braunschweig und den Grünen Damen. Diese beschenkten die Kinder auf der Kinder- und Jugendstation des Helios Klinikums Salzgitter. Ist denn heute schon Weihnachten?



Im Helios Klinikum Salzgitter hörte man in der Adventszeit viele Kinderstimmen, die sich genau diese Frage stellten. Möglich war das nur dank vieler Aktionen und der dazugehörigen Akteure, die sich in der besinnlichen Phase des Jahres extra viel Zeit für die Jüngsten auf der Kinder- und Jugendstation genommen haben.

Am Nikolaustag ging es schon los


Bereits am Nikolaustag haben die Grünen Damen mit dem Geschenkeverteilen angefangen. Bevor es die Präsente gab, konnten die Kinder einer spannenden Geschichte, erzählt von Gudrun Lebek, Leiterin der Grünen Damen im Klinikum, lauschen. Danach sangen die Kinder der Maximilian-Kolbe-Kirche zusammen mit den kleinen Patienten bekannte Weihnachtslieder.


Die Kinder waren begeistert und alle hatten viel Spaß: Für die jüngsten Patienten gab es Geschenke, die Eltern wurden mit Weihnachtsplätzchen und alkoholfreiem Punsch oder Saft versorgt. Foto: Helios Klinikum Salzgitter GmbH


"Geschenke im Schuhkarton"


Knapp eine Woche später fühlte sich der Platz unter dem Tannenbaum auf der Station mit liebevoll verpackten und bunten Weihnachtsgeschenken, die die Jugend- und Auszubildendenvertretung Alstom Salzgitter in einer Spendenaktion zum ersten Mal unter dem Motto „Geschenke im Schuhkarton“ organisierte. Yasemin Özcan, Vorsitzende der Jugendvertretung: „Die Idee, eine solche Weihnachtsaktion durchzuführen, war seit längerem geplant. Nun haben wir uns gemeinsam mit den Auszubildenden überlegt, wie wir uns in der Region sozialpolitisch engagieren können und sind auf das Helios Klinikum in Salzgitter aufmerksam geworden. Um Kindern, die leider die Weihnachtszeit nicht zu Hause verbringen können, eine Freude zu bereiten, haben wir individuelle Geschenke verpackt.“

Der Klinikclown kommt auch im kommenden Jahr


Dass im kommenden Jahr der Klinikclown die kleinen Patienten weiter auf der Kinder- und Jugendstation zum Lachen bringen kann, das haben sich die Basketballerinnen von Eintracht Braunschweig zum Ziel gesetzt. Zu ihrem letzten Heimspiel 2017 haben sich die Damen eine Spendenaktion überlegt und konnten für den Zweck 100 Euro sammeln. „Wir haben als einer der größten Sportvereine der Region auch eine hohe soziale Verantwortung für die Gesellschaft. Daher freuen wir uns sehr mit vielen kleinen Aktionen den Menschen und vor allem den Kindern etwas zurückgeben zu können“, so Sven Rosenbaum, stellvertretender Vereinsmanager. „Gerade für Kinder ist Weihnachten ein ganz besonderes Fest. Wir freuen uns über so viel Hilfsbereitschaft und Engagement und danken herzlich allen, die den Kindern die Adventszeit im Krankenhaus so weihnachtlich wie möglich gestalten“, bedankt sich Klinikgeschäftsführerin Dr. Alice Börgel bei allen Beteiligten.


zur Startseite