Sie sind hier: Region >

Übungsräume bei Löwenhertz können gemietet werden



Braunschweig

Übungsräume bei Löwenhertz können gemietet werden


Es können wieder Übungsräume angemietet werden. Foto: Sina Rühland
Es können wieder Übungsräume angemietet werden. Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Löwenhetz, das städtische Projekt zur musikalischen Breitenförderung der Abteilung Jugendförderung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie bietet wieder Übungsräume für junge Musikerinnen und Musiker im Keller der IGS Franzsches Feld (Grünewaldstraße 12) an.



Alle interessierten Musikerinnen und Musiker zwischen 13 und 23 Jahren können sich bei LÖWENHERTZ (0531/341861 oder tonstudio@loewenhertz.com) melden, um einen der begehrten Räume zu ergattern. Wer zuerst kommt, „muckt“ zuerst. LÖWENHERTZ vermietet und betreut im Auftrag der Stadt Braunschweig 32 Übungsräume im Keller der IGS Franzsches Feld (17 Räume) und der Naumburgstraße 23 (15 Räume). Diese Räume werden von ca. 300 Musikerinnen und Musikern genutzt. Die Übungsräume in der IGS stehen nach der Sanierung wieder zur Verfügung.


zur Startseite