Goslar

Umgang mit Stress: Burnout vermeiden – Lebensqualität erhöhen


Saminar gegen Stress. Symbolfoto: pixabay
Saminar gegen Stress. Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

03.11.2017

Goslar. Der Marketing Club Harz lädt am 14. November ab 18 Uhr zu einem informativen und unterhaltsamen Vortragsabend in das Restaurant Schiefer in Goslar ein. Carsten Thies, Persönlichkeitsentwickler, Coach und Mediator, ist zu Gast mit dem Thema „Gesunder Umgang mit Stress: Burnout vermeiden – Lebensqualität erhöhen“.



Denn auch wenn Stress grundsätzlich etwas Gutes sei, so könne dieser gerade bei guter Auftragslage, in wichtigen Projekten oder bei Unterbesetzung durch Urlaub oder Krankheit durchaus belasten. Wenn der Stresspegel steigt, sind die Führungskräfte besonders gefragt, ihre Mitarbeiter und Kollegen „bei der Stange zu halten“, erklärt der Veranstalter Marketing Club Harz.

"Verschiedene Maßnahmen sorgen dafür, dass Stress nicht zu unnötigen Missverständnissen führt, die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter negativ beeinflusst oder gar für lange Ausfallzeiten aufgrund eines Burnouts sorgt." An diesem Vortragsabend gibt Carsten Thies einen kleinen Einblick in die verschiedenen Stresstypen, zeigt, wie Überlastung bei Mitarbeitern und Kollegen erkannt werden kann und welche Maßnahmen geeignet sind, um die Mitarbeiter oder auch sich selbst zu schützen und zu motivieren.

Die Teilnahme ist für Marketing Club Mitglieder und ihre Partner kostenfrei. Für Nicht-Mitglieder wird ein Gästebeitrag von 25 Euro erhoben (Studenten 10 Euro). In den Gästebeiträgen ist ein Imbiss enthalten, Getränke sind auf eigene Rechnung zu bezahlen. Informationen und Anmeldung unter www.marketingclub-harz.de.


zur Startseite