Sie sind hier: Region >

Umkleideschränke im Bad Gliesmarode aufgebrochen



Braunschweig

Umkleideschränke im Bad Gliesmarode aufgebrochen


Diebe trieben im Bad Gliesmarode ihr Unwesen. Foto: Robert Braumann
Diebe trieben im Bad Gliesmarode ihr Unwesen. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag mehrere Schränke in der Umkleide des Bades Gliesmarode aufgebrochen. Sie hatten es auf Bargeld und Smartphones abgesehen.



Einer 36-jährigen Schwimmerin hatte die Polizei gerufen. Sie hatte bemerkt, dass ihr Spind aufgebrochen worden ist und sowohl Bargeld als auch ihr Handy fehlten.

Vor Ort stellten die Beamten fest, das zwei weitere Schränke offensichtlich mit Gewalt geöffnet worden waren. Auch hier klauten die unbekannten Täter Geld, Ausweise und ein Smartphone. Der Wert des Diebesgutes liegt bei mehreren hundert Euro.


zur Startseite